Scharbeutz

Kurz bevor ich wandern gehe, verbringe ich noch zwei Tage in Scharbeutz. Wir übernachten im Bayside, in Spuckweite zum Strand.  Bisher waren wir meist in der Nebensaison hier, dann macht es auch Spaß mit dem getreuen Drahthaar – jetzt geht’s auf die Hauptsaison zu und man wird intoleranter im Umgang mit den Hunden und deren Besitzern. Ansonsten ist das Zimmer toll, die Aussicht von der Roof Bar großartig und das Wetter spielt auch mit.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s