Logroño – Navarrete

Als ich das Hostal verlasse, weht erstmalig ein halbwegs frischer Wind. Der Weg wird heute weder besonders lang, noch schön, noch anspruchsvoll. Eigentlich also perfekt, wenn… Ja, wenn ich gestern nicht den Verlockungen der unzähligen Tapas Bars erlegen wäre, und in meiner Welt wollen solche Köstlichkeiten mit reichlich Flüssigkeit hinuntergespült werden. Also trotte ich mit […]